Tagesschau

  1. Bayern München nähern sich dem Achtelfinale der Champions League. Die Bayern konnten sich wieder einmal auf Robert Lewandowski verlassen. Thomas Müller war an allen Toren beteiligt.
  2. Gut sechs Wochen war er im Amt - nun wurde der NPD-Politiker Jagsch im hessischen Altenstadt-Waldsiedlung als Ortsvorsteher abgewählt. Seine Wahl hatte bundesweit für Empörung gesorgt.
  3. Leverkusen bleibt in der Champions League ohne Punkt: Gegen Atlético war Bayer lange das bessere Team, musste aber einen späten Gegentreffer hinnehmen. Nach dem 0:1 ist der Bundesligist so gut wie ausgeschieden.
  4. Schlappe für Johnson im Parlament: Das britische Unterhaus hat zwar den Gesetzesrahmen für den Brexit-Deal gebilligt, aber den knappen Zeitplan abgelehnt. Nun will der Premier die Gesetzentwürfe auf Eis legen.
  5. Johnsons Brexit-Abkommen hat die erste Hürde im britischen Unterhaus genommen. Das Parlament billigte den gesetzlichen Rahmen für das Abkommen mit der EU. Nun steht aber noch die Abstimmung über den Zeitplan an.
  6. Die Türkei und Russland geben der Kurdenmiliz in Syrien weitere 150 Stunden Zeit, sich zurückzuziehen. Die Staatschefs Erdogan und Putin kündigten außerdem Patrouillen im Grenzgebiet an.
  7. Eine internationale Sicherheitszone in Nordsyrien - Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer erntete viel Aufmerksamkeit für ihren Vorschlag. Doch was genau meint sie mit der Sicherheitszone? Von Silvia Stöber.
  8. Im Pariser Zoo gibt es ein besonderes Wesen zu bewundern: Blob. Der Einzeller ist weder Pflanze noch Tier, hochintelligent und kann sich gut orientieren. Interessant ist aber auch sein Paarungsverhalten. Von David Differdange.
  9. "Bauernbashing", schärfere Auflagen, Zukunftsangst: Die Gründe, warum heute Tausende Landwirte auf die Straße gingen, sind vielfältig. Der nähere Blick zeigt: Frust ist zwar berechtigt, aber ein Umdenken nötig. Von Judith Pape.
  10. Ist der Attentäter von Halle nur eingeschränkt schuldfähig? Das will der Generalbundesanwalt mit einem psychologischen Gutachten klären lassen. Zum ersten Mal wurde die Mutter von Stephan B. vernommen. Von Florian Flade.