Tagesschau

  1. Vor allem im Bereich Klimaschutz muss die SPD mit Pragmatismus nachverhandeln, kommentiert Moritz Rödle. Wenn das mit der Union nicht zu machen ist, hat die SPD einen Grund, die GroKo zu verlassen.
  2. Mehr Investitionen, ein Tempolimit, ein Sozialstaatskonzept: Die SPD-Delegierten haben auf dem Parteitag zahlreiche Beschlüsse gefasst. Aber was wollen sie genau? Und wie bewertet die SPD die GroKo?
  3. Auf konzentrierte Leistung folgt ein knapper Sieg: Bayer Leverkusen besiegt den FC Schalke 04 mit 2:1 und zieht damit in der Tabelle am FC Bayern vorbei. Schalke verharrt auf Rang vier.
  4. Sie vertritt 28 EU-Staaten, er 55 afrikanische. Die erste weite Auslandsreise als EU-Kommissionschefin führte Ursula von der Leyen nicht ohne Grund nach Afrika: Denn hier sieht sie enormes Potenzial. Von Karin Bensch.
  5. "Staatliche Kommandowirtschaft", "Selbsthilfegruppe Kevin Kühnert", "übergroße Nachverhandlungsphantasien": Nicht nur der Koalitionspartner reagiert mit Kritik auf die Beschlüsse des SPD-Parteitages.
  6. Mit einer dramatischen Leistungssteigerung und einer ordentlichen Portion Glück hat Borussia Mönchengladbach einen Sieg gegen die Münchner Bayern eingefahren.
  7. Belarus gilt als die letzte Diktatur Europas und als einer der wichtigsten europäischen Verbündeten Moskaus. Jetzt haben mehrere Hundert Menschen in Minsk gegen einer weitere Annäherung des Landes an Russland demonstriert.
  8. Im September hatte US-Präsident Trump überraschend die Friedensverhandlungen mit den Taliban abgebrochen - nun sitzen Vertreter der Islamisten und der USA wieder an einem Tisch. Das langfristige Ziel: eine dauerhafte Waffenruhe.
  9. Die indische Hochgebirgswüste ist stark vom Klimawandel betroffen. Den Bauern in der Region Ladakh geht das Wasser aus. Ein Wissenschaftler hat eine Lösung gefunden: künstliche Eisberge. Peter Gerhardt hat sie gesehen.
  10. In Augsburg ist ein 49-Jähriger nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit einer Gruppe junger Männer gestorben. Der Mann war auf einem zentralen Platz in der Innenstadt unterwegs. Die Täter sind auf der Flucht.